Der Sushi-Weltmeister 2017 kommt aus Norwegen

Der Sushi-Weltmeister 2017 kommt aus Norwegen

Bei der diesjährigen Sushi Weltmeisterschaft haben sich 20 Köche in Tokio zur Findung des Weltmeisters getroffen. Die Teilnehmerliste findet ihr unter http://worldsushicup.com/en/2017players/

Der 36-jährige Vladimir Pak hat den Titel geholt.

Der 36-jährige Vladimir Pak hat den Titel geholt. Er führt ein Restaurant in Norwegen und hat sich im Interview unter anderem folgendermaßen geäußert:

Ich habe für meine Sushi-Gerichte norwegische Rohwaren verwendet, insbesondere Lachs und Makrele. Norwegischer geht es nicht. Wenn man Kompositionen aus diesen Produkten in bester japanischer Sushi-Tradition erschafft, kann das Ergebnis nur großartig werden. Und das wollte ich zeigen.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.