Tokyo Hanoi Cuisine in Singen neu eröffnet

Das „Tyo Tyo“ ist ein Sushi-Restaurant, welches kürzlich im Hamburger Stadtteil Winterhude eröffnen konnte. Auf den ersten Blick wirkt es gut ausgestattet und die Speisekarte kann sich sehen lassen. Noch interessanter ist die Besitzerin dahinter. Jessica Blumenau hat das Lokal auf den Kopf gestellt. Zur Einweihung erzählte sie ihre Erfolgsgeschichte.

Von der Aushilfe zur Chefin

Sushi-Restaurant „Tyo Tyo“ eröffnet in Winterhude Denn die 39-Jährige hatte hier zunächst als Aushilfe begonnen. Nun leitet sie das Sushi-Restaurant selbst. Zwischendurch fuhr sie die kleinen Köstlichkeiten zu den Kunden nach Hause. Stellenweise übernahm sie die Bestellannahme am Telefon. In Vollzeit angestellt, hat sie sich in der Kette „Sushi for Friends“ weiteres Wissen angeeignet. Inklusive der Marketingkonzeption für so ein Restaurant.

Zufälliger Weise fand sie während der Arbeit ihre große Liebe. Sven Schömer besitzt einen Lebensmittel-Großhandel. So waren die beiden auch beruflich von Anfang an verbunden.

Als sich die Chance bot, übernahm Jessica die „White Lounge“ von ihrem Ex-Chef. Inklusive einer kompletten Neugestaltung. Um dem Restaurant das gewisse Etwas zu verleihen, wurde Inventar aus aller Welt eingeflogen. So trafen die Tapeten aus Mailand ein, während die Glühbirnen die weite Reise aus China auf sich nahmen.

Dunkles Ambiente zum Wohlfühlen

Ein schlichtes Weiß kam für Jessica nicht in Frage. Sie wollte eine gemütliche Atmosphäre schaffen und setzt deshalb auf dunkle Töne. Sogar das Toilettenpapier ist Schwarz. Der zentrale Blickfang entsteht jedoch durch ein großes Wandbild des Pop-Art-Künstlers Yossi Kotler.

Für die insgesamt sehr exotische Mischung, habe die Chefin siebenstellig investiert. Abschließend wurde aus der „White Lounge“ das „Tyo Tyo“. Was man übrigensch „Tscho-Tscho“ ausspricht. Auf 600 Quadratmetern können Sushi-Liebhaber nun quer durch die Karte schlemmen.

In der Küche steht David Schäfer mit seinem Team. Die Küche bietet mehr als nur japanische Gerichte. Ausgewählte Speisen aus Südamerika und anderen Regionen, ergänzen das Angebot. Ein „All you can eat“ für 26,90€ gibt es ebenfalls.

Das „Tyo Tyo“ findet man in der Barmbeker Str. 2 von Hamburg.