Sushi Take-away in Wien eröffnet

Am 18. Januar hat Anna Kleindienst im Wiener Bezirk 1 das Sushi Take-away „Miss Maki“ eröffnet.

Hier legt man vor allem Wert auf heimische Produkte und verwendet daher zum Beispiel auch nur Fische aus Österreich  und man findet hier u.a. Zander, Lachsforelle und Kaviar vom Saibling.
Das Angebot bei Miss Maki reicht von Maki Rollen, Sushi Burritos und Dim Sum bis hin zu trendigen Poké Bowls. Verwendet werden Grundzutaten wie Reis, Quinoa, Wakame und Salat.

Und wem das noch nicht ausgefallen genug ist, der wird sicherlich bei Wiener Schnecke und Wildschwein fündig.

DIY auch bei Sushi :

Jedermann kann selbst aktiv / kreativ werden und sich an der  Makit-yourself Theke  seine eigene Bowl oder seinen eigenen Burrito zusammenstellen, von der Basis über die Toppings bis hin zur Sauce.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.