Directory listings 1

Auch in der Mainzer Straße in Frankfurt werden in bewährter Art und Weise leckere Sushi Gerichte angeboten, die entweder geliefert werden oder in der Filiale direkt verzehrt werden können. Die beliebten Kochkurse können über die Website gebucht werden, genauso wie darüber auch alle Bestellmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Directory listings 2

Die Frankfurter Zeil ist eine der am meisten frequentiersteten Einkaufsmeilen in ganz Deutschland und auch Karstadt als traditionelles Warenhaus zieht jede Menge Menschen an. Kein Wunder also, dass es genau an diesem Hotspot auch eine Filiale des Sushi Circle gibt und man sich hier sechs Tage in der Woche zu den Ladenöffnungszeiten mal einen Augenblick der Ruhe und des Genießens gönnen kann.

Directory listings 3

Im Mannheimer Stadtquartier Q7 ist neben vielen bekannten Modelabels und anderen Möglichkeiten, Bekleidung oder Accessoires zu kaufen, auch das Sushi Circle vertreten. Hier kann man es sich zwischen dem ganzen Shoppingstress gemütlich machen und Nigiri, Maki oder Sashimi genießen. Danach stürzt man sich mit gesättigtem Magen wieder in die Läden des Centers oder man nimmt noch Kokosbällchen und Süße Maki als Dessert zu sich.

Directory listings 4

Täglich ab 11 Uhr hat das Sushi Circle geöffnet und bietet in Stuttgart ab 12 Uhr ein Mittagsmenü bis 16 Uhr an, auch danach gibt es Bewährtes wie Salate, Fingerfood und Nigiri-Sushi zur Verfügung. Auch die Kochkurse können nach wie vor am Rotebühlplatz gebucht werden, so kann man im Schwabenland das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Directory listings 5

Das Sushi Circle in Karlsruhe freut sich ab dem frühen Mittag auf die Kundschaft, die neben den klassischen Gerichten auch Sonderangebote oder spezielle Menüs erwarten kann. Ab 12 Uhr ist die Filiale von Sushi Circle in der Erbprinzenstraße geöffnet und bestellt werden kann auf den üblichen Wegen natürlich auch noch.

Directory listings 6

Das Sushi-Restaurant “echtasien” gibt es gleich zweimal in Hamburg, sowohl in der Blankeneser Landstraße 1 (Blankenese) als auch in der Alsterdorfer Straße 85 (Winterhude) kann man seinen Gaumen von A wie Asparagus (grüner Spargel) über H wie Hühnerbrustfilet bis Z wie Zitronengrassuppe verwöhnen. Von 12 bis 15 Uhr gibt es einen Mittagstisch, der mit einer Suppe gereicht wird und ab 18 Uhr kann man wieder zum Abendessen einkehren von Montag bis Samstag. Hier wurde im Verzeichnis das Restaurant in Blankenese gelistet.

Directory listings 7

Der Name des Sushi Restaurants “4mosa” leitet sich ab von der Nennung Formosa, gegeben einst von portugiesischen Seefahrern nach der schönen Insel Taiwan benannt. Hier lagen die Wurzeln der Familie, die das Restaurant in Hamburg führt, welches sowohl “All You Can Eat” anbietet als auch Vegetarisches und andere kalte oder warme Speisen. Wochentags ist das 4mosa von 11 Uhr 30 bis 15 Uhr und dann wieder von 17 Uhr 30 bis 23 Uhr geöffnet.

Directory listings 8

Wer es mal etwas exklusiver mag und einer Gesellschaft oder sich selbst etwas Besonderes gönnen mag, der dürfte im east Hotel und somit im gleichnamigen Sushi Restaurant gut aufgehoben sein. Schönes Ambiente, breite Fensterfront für eine angenehme Aussicht beim Essen und die vielen anderen Tische mit unterschiedlichen Sitzmöglichkeiten bieten auch in dieser Frage für jeden Geschmack etwas. Das Essen kann zum Beispiel beim Live-Cooking zubereitet werden oder man lässt sich das Fleisch auf einem Southbend Infrarot Grill bei 800 Grad anrichten. Frühstück wird hotelbedingt dort auch angeboten und über Mittag kann man sich werktags von 12 Uhr bis 14 Uhr an Yakshi’s Bar bedienen lassen.

Directory listings 9

Im Sashimi Suhi Restaurant kann die Kundschaft entweder gemütlich sitzen und nach Bestellung essen oder man bestellt direkt auf der Website, kann dann zum Beispiel mit Kreditkarte oder sogar PayPAL bezahlen. Ansonsten dürfte sich die Kundschaft allerdings überwiegend mehr in Eile befinden, denn die Filialen sind am Hamburger Flughafen und auch am Hauptbahnhof. Vielleicht bietet sich das Sashimi aber auch gerade deswegen zur Verkürzung einer Wartezeit oder nach der Begrüßung Reisender an! Wir haben hier die Filiale am zentralen Bahnhof bzw. in der Nähe des ZOB aufgelistet, welches täglich von 8 Uhr bis 23 Uhr geöffnet hat – am Airport steht das Restaurant ab 9 Uhr bereit.

Sushi für Hamburg - Restaurant in Hamburg

Das im Jahr 2007 gegründete Unternehmen “Sushi für Hamburg” hat nun schon mehrere Filialen in der Hansestadt, in denen es von 12 bis 15 Uhr in Eppendorf, Poppenbüttel, Wandsbek und Lurup einen Mittagstisch gibt. Darüber hinaus bietet “Sushi für Hamburg” einen Lieferservice an, der Speisen von zum Beispiel Lachssalat über Tekka Maki bis hin zu Kleine California Tuna den Kunden ins Wohnzimmer bringt und so allen Generationen Genuss zu Hause ermöglicht.