Wer sich für Sushi oder generell für asiatische Küche interessiert, der hat sicher auch schon einmal daran gedacht, selbst Sushi herzustellen. Denn das Kultgericht aus Japan ist seit einigen Jahren nicht nur mehr im asiatischen Raum, sondern auch in Europa und Amerika in aller Munde. Dabei überzeugt das traditionsreiche Gericht vor allem durch den charakteristischen Geschmack und das entsprechende Erscheinungsbild.

Spaß mit Freunden bei Sushi Kochkurs in Bremen

Mitten in der Bremer Innenstadt, genauer in der Obernstraße 5 – 33, befindet sich das Sushi Kochkursangebot von „Sushi Circle“. Hier wird in kleinen Gruppen das erlernt, was in Japan eine hohe, gar meisterliche Fertigkeit darstellt. Die Profi Köche zeigen den Anfängern die grundlegenden Schritte in der Zubereitung der beliebten Kaltspeise und vermitteln ebenfalls die interessante Geschichte der japanischen Sushi-Herstellung. Die Arbeit in Kleingruppen ermöglicht es dem Sushi-Profi besser auf die Bedürfnisse und Fragen eines jeden einzelnen einzugehen und entsprechende Tipps zu geben.

Mit ein wenig Übung und Geschick können Sie schon in kurzer Zeit die ersten professionellen Sushi Röllchen präsentieren. Dabei liegt das Augenmerk neben dem klassischen Sushi auch auf Varianten, wie beispielsweise dem Nigiris.

Rollen und formen unter der Aufsicht des Profis

Der Kurs zieht sich über eine Dauer von ungefähr zwei Stunden und 30 Minuten hin. Dabei sind bei einem Preis von 79 Euro pro Person Services wie alkoholfreie Getränke und alle benötigen Utensilien inkludiert. Ein Workshop kommt dabei ab einer Größe von vier bis zu zwölf Leuten zustande.

Sollten Sie mit Arbeitskollegen oder einer größeren Gruppe von mehr als acht Personen Interesse an dem Kursangebot haben, so sind Sie dazu angehalten, den Gruppensupport des Unternehmens zu kontaktieren, um gegebenenfalls einen personalisierten beziehungsweise einen eigenen Kurs abzuhalten. Aber auch vor der Einzelbuchung brauchen Bremer keine Scheu haben. Nach der Absolvierung des Sushi Kochkurses findet eine gemeinsame Verkostung statt, bei der Sie dann auch die Sushi-Kreationen anderer Teilnehmer probieren können. Anschließend an die Abschlussrunde können Sie Ihre selbst gefertigten Sushi-Variationen mit nach Hause nehmen.

Perfekte Geschenkidee für Bremer

Der Workshop eignet sich dabei nicht nur für Asien-Fans, sondern ist auch ein ideales Geschenk für Ihre Liebsten. So schenken Sie Zeit, in der Sie gemeinsam etwas Neues erleben und lernen, wie Sushi richtig hergestellt wird.

Aber auch für Firmen ist ein Sushi Seminar interessant, da das gemeinschaftliche Arbeiten und der Austausch von Ideen entsprechend zum Teambuilding beiträgt. Mit der Verkostung am Schluss ist auch für jeden wieder etwas dabei, um nicht mit leerem Magen nach Hause gehen zu müssen.