Schwabing ist um französische Sushi-Kette reicher

In der Hohenzollernstraße 11 von Schwabing hat sich ein neues Sushi-Restaurant niedergelassen. Es steht unter der Führung von Philippe de Fraiteur. Er ist für den deutschen Markt der Kette „Sushi Shop“ verantwortlich. Zum zweiten Mal wird damit ein Versuch unternommen, den Fuß auf Münchner Boden in die Tür zu bekommen.

Fischrecycling im Sushi-Restaurant: Nichts mehr wegschmeißen

Die steigende Überfischung und ihr Einfluss auf den Klimawandel sind nicht zu leugnen. Jeder von uns kann einen Teil dazu beitragen. Die Sushi-Kette „Kurazushi“ macht es vor. Um künftig besser mit den Lebensmitteln umzugehen, entschied man sich einem Fischrecycling-Programm beizutreten. Es hört auf den Namen „Sakana“ und steht für die 100%ige Fischverwertung ein.

Sushi gilt bei uns Europäern als sehr beliebte Delikatesse. Die Rollen und Fischhappen können wir mit zahlreichen Aromen und Soßen verfeinern. Somit ist für stete Abwechslung gesorgt. Jeder hat dabei seine eigene Art Sushi zu essen. Wir haben einige Tipps vom japanischen Sushi-Meister Nobuyuki Matsuhisa gefunden. Der auf seinen Spitznamen „Nobu“ hörende Küchenchef ist für […]

Sushi-Restaurants als Franchise: Kann das funktionieren?

Sushi hat Tradition und das seit Jahrhunderten. Dabei wird das Wissen von den Sushi-Meistern an die nächsten Generationen weitergegeben. Da können die günstigen Produkte aus dem Discounter nicht mithalten. Sushi soll eben nicht als Massenware, sondern Delikatesse konsumiert werden. Etwas widersprüchlich klingt es deshalb, wenn Sushi als Franchise-Unternehmen angeboten wird. Kann das funktionieren?

Anleitung: Wie man Sushi richtig isst - Tipps vom Experten

Mit seinen rund 180.000 Einwohnern hat Saarbrücken kulinarisch einiges zu bieten. Natürlich auch wenn es um die Küche aus Fernost geht. Nun reiht sich ein weiteres Asia-Restaurant ein. Ein junger Vietnamese will mit seinem „Yedo Sushi und Street Food“ erfolgreich durchstarten.

Sushi-Restaurant „Dai“ zog um und eröffnete neu

Nürnberg ist um ein Sushi-Restaurant ärmer und reicher zugleich. Bis November 2017 betrieben Alper Mutu und seine Partner das Lokal im Club „Nachtkind“. Doch die Betreiber suchten nach einer neuen Bleibe. Fündig wurden sie in der Heerwagenstraße von Schoppershof. Dort konnten sie nun das „Dai“ in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Sushi-Restaurants als Franchise: Kann das funktionieren?

Aus seinen unternehmerischen Tätigkeiten soll sich Donald Trump vollständig zurückgezogen haben. Doch es bleibt sein Name, welcher über vielen Immobilien prangert. Für viele ein rotes Tuch, wenn Sie mit einer dieser Einrichtungen ins Geschäft kommen wollen. Jetzt im April soll ein neues Sushi-Restaurant im Trump-Hotel von Washington D.C. eröffnen. Das an der Pennsylvania Avenue gelegene […]

Schwabing ist um französische Sushi-Kette reicher

Knapp eine Woche ist nun vergangen, da eröffnete ein neues Sushi-Restaurant in Neuss. Womit Düsseldorf um eine Delikatessen-Einrichtung reicher ist. Zu finden ist das „Natsu“ innerhalb des „Edeke Zurheide“ an der Berliner Allee 52. Wobei es hier nicht nur Sushi zu kaufen gibt. Mehr Store als Restaurant Auf ein schönes Ambiente legt man hier natürlich […]