Sushi online bestellen: Darauf gilt es zu achten

Sushi bezieht man vom Chef-Koch seines Vertrauens oder zur Not auch mal aus dem Discounter. „Wer würde schon auf die Idee kommen, die leckeren kleinen Happen online zu bestellen?“ Das dachten wir zumindest. Die Realität beweist jedoch, dass Sushi immer öfter vom WWW direkt nach Hause geordert wird.

Sushi ohne Nori: Alternativen zum Algenblatt

Leckeres Maki-Sushi gilt als Klassiker unter den japanischen Happen. Spezieller Sushi-Reis kommt in Berührung mit rohem Fisch und einem Algenblatt. Doch die grünen Nori-Blätter sind nicht jedermanns Sache. Zum Glück kannst du zahlreiche Varianten von Sushi genießen, ohne Nori essen zu müssen. Wir stellen dir heute ein paar Alternativen vor.

Vor dem Sushi-Genuss: Miso-Suppe als Vorspeise probieren

Wer in ein Sushi-Restaurant geht, bestellt sich selten direkt die kleinen Happen. Wenn man schon mal di japanische Küche vor der Nase hat, möchte man mehr ausprobieren. Schließlich hat die Küche aus dem Fernen Osten weitaus mehr zu bieten. Für alle die noch nie Miso-Suppe gegessen haben, versuchen wir sie heute schmackhaft zu machen.

Tokyo Hanoi Cuisine in Singen neu eröffnet

Die asiatische Küche ist faszinierend und von Region zu Region unterschiedlich. Im neu eröffneten „Tokyo Hanoi Cuisine“ können Gäste japanische sowie vietnamesische Spezialitäten probieren. Sushi und Sashimi gesellen sich hier zu Variationen vom Fisch, Meeresfrüchten und reichlich frischem Gemüse. Das Restaurant in Singen lässt sich dabei gern auf die Finger schauen.

Köln: 15 Sushi-Restaurants die es auszuprobieren lohnt

Der „Kölner Stadtanzeiger“ hat seine liebsten 15 Sushi-Restaurants gekürt (siehe hier). Daraus entstand eine bunte Mischung verschiedener Lokale in und um den Stadtkern herum. Wir haben die Ergebnisse zusammengefasst. Wer demnächst in Köln essen gehen möchte, kann aus diesen wählen.

Sushi bei Starbucks, Aral & Tchibo sollen mehr Kunden locken

Sushi hat es längst in die Reihen der Fastfood-Lieblinge geschafft. Eine stetig wachsende Fangemeinde profitiert von dem immer breiter aufgestellten Angebot. An den Aral-Tankstellen und in den Tchibo-Geschäften sind die kleinen Happen bereits verfügbar. Nun will auch Starbucks nachziehen, um mehr Kunden zu erhalten.

Little Tokyo in Düsseldorf: Sushi, Sake & mehr probieren

In der Düsseldorfer Immermannstraße pulsiert die japanische Kultur. Hier gibt es vor allem eine große Sushi-Vielfalt, aber noch einiges mehr. Exotische Lebensmittel stehen hoch im Kurs. Ebenso dekorative Produkte aus Fernost. Liebhaber bezeichnen es als das „Little Tokyo“ der Stadt. Es soll das größte seiner Art in Deutschland sein, so sagt man.

So gelingt der perfekte Sushi-Reis ganz einfach

Normaler Reis soll locker fluffig auf den Teller fallen. Wohingegen Sushi-Reis von seiner klebrigen Konsistenz profitiert. Dadurch haftet er an den Algenblättern (Nori) besser. Auch die in ihn gelegten Zutaten wie Lachs oder Gemüse, erhalten dadurch mehr Stabilität. Dabei kommt es vor allem auf die zwei Dinge an: Die richtige Reissorte und Zubereitung.